Pilatus Cup 2022

Am 19. März 2022 fand der 21. Pilatus Cup in Kriens statt. Der Pilatus Cup ist ein internationales Kata und Kumite Turnier für jugendliche Teilnehmende. In diesem Jahr präsentierten Karatekas aus der Schweiz und aus Wales unzählige Katas und Kämpfe in diversen Kategorien. Ein weiteres Mal durfte das KDO und Ming Karate in sämtlichen Kategorien Erfolge feiern. Die Wettkämpfenden wurden gecoacht von Sensei Eveline Wallimann, Kaicho Bernhard Wyrsch, Kohai Mirjam Bucher und Kohai Andy Hickert und unterstützt von Shihan Klaus Ming, Shihan Fadil Haxhosaj, Sempai Remo Krummenacher und Kohai René Murer. Sempai Nina Anderhalden wirkte als Schiedsrichterin. Sehr erfreulich waren auch die vielen Angehörigen und Fans, die den Weg nach Kriens gefunden haben, das Team aus Obwalden anzufeuern. Alle Teilnehmenden gaben ihr Bestes und überzeugten mit ihren Leistungen – herzliche Gratulation!

Kata
1. Rang Massimo Rohrer
2. Rang Valerie Leibundgut
2. Rang Elias Schmid
3. Rang Anna-Lena Murer

Kumite
1. Rang Christian Ettlin
1. Rang Massimo Rohrer
1. Rang Valerie Leibundgut
1. Rang Jael Krummenacher
1. Rang Louis Möckli
1. Rang Karl Zander
2. Rang Anna-Lena Murer
2. Rang Luca Wolf
3. Rang Smilla Möckli
3. Rang Elias Schmid
3. Rang Frieda Zander

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.