2. Oyama-Cup 2017

 

Die IFK-Schweiz führte zum zweiten Mal den Oyama-Cup am 29.04.2017 in Wohlen durch. Ein Kyokushinkai-Turnier mit Kontakt für 11 bis 15-jährige Karatekas. Dies mit den zusätzlichen Schützen (Helm, Brustschutz) und Einschränkung von Techniken welche nicht angewandt werden durften. Auch erhielten die Schiedsrichter die Anweisung Wertungen frühzeitig zu geben. Mit diesen Voraussetzungen ist es auf jeden Fall verantwortbar, mit entsprechend trainierten Jugendlichen, ins Kyokushinkai-Kumite einzusteigen.

 

Vom Karate Do Obwalden haben 5 Karatekas teilgenommen und es war erfreulich, wie jede/r von ihnen mit der Überzeugung das Tatami betreten hat um den Kampf zu gewinnen. Da Shihan Klaus Ming und Sensei Eveline Wallimann, welche die Karatekas auf dieses Turnier vorbereitet haben, im Ausland engagiert waren, wollte die Delegation vom KDO sich natürlich nicht „lumpen“ lassen und ihre beste Leistung abrufen.

….und so kam es, dass jeder der 5 Karatekas einen Podestplatz erreichen konnte, worauf wir mächtig stolz sind.

 

1. Rang          Jasmin Bernhard          Kat. Mädchen 11-13, schwer

2. Rang          Christian Ettlin              Kat. Knaben 11-13, schwer

1. Rang          Alisha Luchs                 Kat. Mädchen 14+15, schwer

3. Rang          Mirjam Bucher              Kat. Mädchen 14+15, schwer

1. Rang          Elik Egger                     Kat. Knaben 14+15

 

Als Coach war Shihan Fadil Haxhosaj und als Schiedsrichter Sempai Roland Michel im Einsatz. Im Weiteren wurde unsere Delegation von Astrid und Lukas Bernhard und Bernhard Wyrsch unterstützt.

 

 


 

 

Letzter Monat Mai 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 18 1 2 3 4 5 6 7
week 19 8 9 10 11 12 13 14
week 20 15 16 17 18 19 20 21
week 21 22 23 24 25 26 27 28
week 22 29 30 31
Keine Termine

Letzte Aktualisierung:
09.05.17 /vim